background

19.2.2017 - Galtenäbnet

Auch vis-à-vis vom Pragelpass ist es wunderbar

(zur Bildergalerie)

Nehmen wir es gleich vorweg ... es ist ein Bilderbuch-Wintertag. Während im Flachland noch dichter Nebel liegt, scheint in der Höhe die Sonne.


Wir parken an der Seite der Bisitalstrasse oberhalb des Weilers Schwarzenbach. Dann schnallen wir die Schneeschuhe an und steigen auf Richtung Alp Stäfeli.

An diesem Sonntag sind wir nicht die einzigen, die das prächtige Wetter und die guten Schneeverhältnisse geniessen. Doch die verschiedenen Touren- und Schneeschuhläufer verteilen sich auf dem weitläufigen Gebiet des Hüttenbodens.

 

Die Galtenäbnet auf knapp 2'000 m.ü.M. ist in ein weisses Kleid gehüllt und die umliegenden Gipfel strahlen mit dem blauen Himmel um die Wette. Vorbei geht es an der Kirche, welche auch winterfest gemacht wurde.

Bei einer geschlossenen Alphütte entdecken wir ein gemütliches Bänkli. Hier geniessen wir ein stärkendes Picknick, die Aussicht und die Ruhe. Einfach herrlich.

Der Abstieg erfolgt über denselben Weg. Mit den steigenden Temperaturen wird der Schnee doch etwas sulziger und entsprechend schwerer.

Dennoch kommen uns unterwegs immer wieder Tourengänger entgegen, die noch nach dem Mittag den Aufstieg in Angriff nehmen. Wir hoffen, dass alle wieder rechtzeitig zurückfinden ...

Wir blicken auf einen weiteren sportlichen und erholsamen Sonntag zurück.

2017  Andy & Kate on Tour   globbers joomla templates